teeversand

Teekonsum

Es wird oft gedacht, dass in Europa die Engl?nder wohl am meisten Tee trinken, die Teezeit am Nachmittag (Tea Time) ist immer noch eine Feier. International liegt Gro?britannien allerdings nur auf Platz 7 im Pro-Kopf-Verbrauch; denn die wahren Rekordhalter sind die Iren. Mit 3,2 Kilogramm pro Kopf und Jahr trinken sie mehr Tee als irgendein anderes Volk in Europa. Den h?chsten Pro-Kopf-Verbrauch in Deutschland hat Ostfriesland mit stolzen 2,5 kg pro Jahr, gegen?ber rund 250 g f?r ganz Deutschland. Das Teemuseum im ostfriesischen Norden (Niedersachsen) tr?gt diesem Rekord Rechnung.

Den gr??ten Teeverbrauch pro Kopf auf der ganzen Welt hat allerdings Paraguay. Der durchschnittliche Bewohner von Paraguay hatte 1998 einen Verbrauch von 11,7 kg Tee pro Jahr, was 14,6 Tassen pro Bewohner und Tag entspricht.

Den h?chsten absoluten Teeverbrauch hat Indien, gefolgt von China. Mit 640.000 t (Indien) bzw. 466.000 t (China) erscheint der Konsum in Gro?britannien (146.000 t) und Paraguay (61.000 t) gering zu sein. Diese haben allerdings auch wesentlich weniger Einwohner.

Tee ist bis heute Volksgetr?nk, Genussmittel und Medizin. Er hat auch Politik und Geschichte gemacht (Boston Tea Party). Teetrinken ist ein bedeutendes St?ck unserer Kulturgeschichte und hat unser Leben, die christliche Seefahrt und auch die Wirtschaft und den Handel stark mitgepr?gt.

Chinesen und Japaner entwickelten jeweils unabh?ngig voneinander eine Teezeremonie als stark ritualisierte Form des Teetrinkens.

10.11.05 19:33

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen